SPECIALISTERNE NETWORK

International Specialisterne Community

Specialisterne Foundation

Specialisterne Foundation is a non-for-profit organization that works to enable one million jobs for people with autism and similar challenges. The foundation owns Specialisterne Denmark and the Specialisterne concept and trademark.

 
l
l

Specialisterne setzt sich für Toleranz und Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt ein

Konzept

Mission

Mehr Jobs für Menschen mit Autismus indem wir die Stärken des Autismus in unternehmerische Erfolge wandeln (Win-Win-Win schaffen)

Strategie

Specialisterne Austria identifiziert, qualifiziert und vermittelt Talente im Autismus-Spektrum in Mangel- und Zukunftsberufe.

Vision

Specialisterne Austria ist das österreichische Kompetenzzentrum für das Thema Autismus und Arbeit

 

Werte

Wirtschaftlichkeit, Führungskultur und Beziehungsqualität

  • Respekt
    Wir streben nach einem Arbeitsumfeld, das Vielfalt willkommen heißt und die individuellen Anforderungen, Bedürfnisse und Fähigkeiten von Menschen mit autistischer Wahrnehmung berücksichtigt.
  • Wertschätzung
    Wir hören einander zu, lernen voneinander und wertschätzen einander.
  • Zugänglichkeit
    Wir teilen Wissen und Erfahrung und arbeiten vertrauensvoll mit unseren externen Partnern zusammen.
  • Transparenz
    Wir halten Zusagen ein und arbeiten mit klaren Zielen.

Soziale Wirkung

Das (soziale) Problem:

Laut Schätzungen ist 1% der Bevölkerung im Autismus-Spektrum. Von allen arbeitsfähigen Personen dieser Gruppe sind ca. 80% arbeitslos, das sind 19.000 Personen in Österreich. Tatsächlich ist ihre Beschäftigungsrate geringer als bei Personen mit Lernschwierigkeiten oder anderen Einschränkungen¹. Zudem sind Menschen im Autismus-Spektrum mit Mobbing in der Schule konfrontiert, was sich aus mangelndem Verständnis in der Gesellschaft ergibt.

¹Hendricks, Journal of Vocational Rehabilitation 2010, 32: 125-134.

Warum Specialisterne?

Bis zu 70% unserer Kursabsolvent:innen konnten im Anschluss eine Stelle finden

Corporate Social Responsibility

Die von der UN formulierten Ziele zur nachhaltigen Entwicklung sind ein globaler Plan zur Förderung nachhaltigen Friedens und Wohlstands und zum Schutz unseres Planeten. Seit 2016 arbeiten alle Länder daran, diese gemeinsame Vision zur Bekämpfung der Armut und Reduzierung von Ungleichheiten in nationale Entwicklungspläne zu überführen. Wir übernehmen soziale Verantwortung und unterstützen Unternehmen dabei, ihre CSR-Ziele zu erreichen.

Sustainable Development Goals

       

Specialisterne in den Medien

Video- und Radioberichte
Mehr Beiträge
ORF Thema: Ausbildung für Autisten, Juli 2018

ORF2 – Sendung Heute Mittag: Autismus in der Arbeitswelt, März 2017

Kooperation Nagarro: Innovation durch Vielfalt, November 2016

FM 4 Reality Check: Let’s talk about autism, April 2016

Puls 4: Heute ist Welt-Autismus-Tag, Oktober 2015

Trigos Award: Social Entrepreneurship, Juni 2015

B2B Diversity Day, September 2013

Am Schauplatz: Autismus, August 2015

Am Schauplatz: Hochbegabt mit Handicap, Februar 2013

Thorkil Sonne at TEDxHamburg, Juni 2010

Presseartikel

Die Presse: Kopf schlägt Angst, Juni 2020

Skills of Tomorrow: Filling the unknown Gap, November 2019

Weltautismustag: Mitarbeiter*innen für Digitalisierungsaufgaben gesucht?, April 2019

Mehr Artikel
Netzwerk-Abend mit Nagarro & Tricentis: Faktor Mensch – Agil, Digital & Sozial?, November 2018

Computerwelt: TestingPro auf Erfolgskurs, Oktober 2018

Weltautismustag: Menschen mit Autismus – Naturtalente für Mangelberufe fördern, April 2018

HR Web: Arbeiten mit Autismus, Februar 2018

HRM Institute: Kognitive Vielfalt: Der „Autismus-Faktor“ als Wettbewerbsvorteil, Jänner 2018

Die Presse: Autismus: Ein hochintelligenter Motor für Innovation, November 2017

Salzburger Nachrichten: Routine mit Leidenschaft, April 2016

Die Presse: Der ist halt ein bisserl komisch, März 2016

Die Presse: Ausgrenzung – Wie ein Löwenzahn im Garten, September 2015

HR Web: Spezialisten gesucht?, August 2015

Stepstone Jobnews: Mit speziellen Bedürfnissen: Mitarbeiter mit Autismus richtig integrieren, Juli 2015

Weltautismustag: Mehr Arbeitsplätze für Menschen im Autismus, April 2015

Karrierestandard: Suchen begabte Leute und begabte Firmen, Mai 2014

Falter: Chaos im Kopf, September 2013

Specialisterne Österreich

Specialisterne Österreich wurde 2011 von Stephan Dorfmeister gegründet, um das international bewährte dänische Modell der Specialisterne Foundation in Österreich umzusetzen. Lernen Sie das Team hinter den Spezialist:innen kennen:

 

Stephan Dorfmeister

Marie Ringler

Anna Marton

+43 676 46 27 127

 

Andrea Essl

+43 676 701 98 03

Kuno Gruber

+43 660 491 54 17

Johannes Klietmann

 

Oswald Schwarz

+43 664 364 20 15

Florian Kuhn

Romela Neusiedler

+43 676 701 97 94

Christine Krautzer

Laura Winter

+43 676872047098

Martina Leeb

+43 676 701 97 50

Harmen Vuijk

+43 660 67 22 117

Rudolf Sobotka

Specialisterne Foundation

Specialisterne Foundation wurde 2004 in Dänemark von Thorkil Sonne gegründet. Derzeit ist Specialisterne in mehr als 12 Ländern weltweit präsent, wächst, und arbeitet an dem Ziel, eine Million Arbeitsplätze für Menschen im Autismus Spektrum zu schaffen. Ermöglicht werden soll dies durch eine sozial-unternehmerische Einstellung, Engagement von Unternehmen, sowie einer globalen Förderung der Wahrnehmung von Neurodiversität.